Asset Management

MARCOL bringt außerordentliche Erfahrung im Asset Management sowohl während wirtschaftlicher Wachstumszyklen als auch in Rezessionsphasen mit. Das Generieren und Erhalten von Werten im Sinne seiner Stakeholder und Joint Venture-Partner erfolgt dabei über spezifische, steuerlich effiziente Strukturen. MARCOL hat in unterschiedlichen europäischen Ländern Transaktionen verantwortet, die mittlerweile mehrere Milliarden Euro umfassen. Darunter finden sich zahlreiche vom Kernteam getätigte Großtransaktionen komplexer Natur.

MARCOL setzt sich aus 115 Fachleuten in vier europäischen Niederlassungen zusammen, die Portfolio-Unternehmen nicht eingerechnet. In diesem Kernteam ist die erforderliche Erfahrung im Management der verschiedenen Assets vereint: Sie betrifft sowohl ökonomische Wachstums- als auch rezessive Zyklen, in denen die jeweiligen Anlagen individuell steuereffizient gehalten und Werte für die Stakeholder sowie Joint-Venture-Partner generiert und gesichert werden. MARCOL kann dabei auf die Erfahrung aus milliardenschweren, europaweiten Abschlüssen zurückgreifen, darunter eine Vielzahl an komplexen Großtransaktionen.

Auch für dritte Unternehmen bietet MARCOL seine Leistung sowie Beratung im Asset Management der unterschiedlichen Immobilienklassen und Nutzungsarten an. Ein eigens kreiertes IT-System sowie entsprechende Datenhosting-Services resultieren in einer passgenauen Infrastruktur für die Bilanzierung und Buchführung; dies erlaubt ein standardisiertes Reporting und Analysen auf Basis von jederzeit verfügbaren Echtzeit-Informationen.

MARCOL legt beim Asset Management für dritte Unternehmen die Maßstäbe an, die auch für das eigene Portfolio gelten: hohe Geschwindigkeit, unternehmerische Prägung und werttreibende, praxiserprobte Ansätze, basierend auf dem eigenen langen Track Record sowie auf tiefer Kenntnis und dem Begreifen der europäischen Märkte.

FALLSTUDIEN

Retail
Retail
Deutsches Einzelhandelsimmobilien-Portfolio
Ansehen
Retail
Retail
Industrial Securities Europe
Ansehen